Nachaltigkeit als Steuerungselement für die Änderung individuellen und gesellschaftlichen Verhaltens

Umweltprobleme sind Verhaltensprobleme, da die anthropogenen Umweltbelastungen und auch katastrophische Entwicklungen aus menschlichem Handeln (beruhend auf menschlichen Interessen und Entscheidungen) resultieren. Sie beruhen auf menschlichen Interessen und Entscheidungen. Das Konzept der nachhaltigen Entwicklung kann im Kern als ein Steuerungselement für die Änderung individuellen und gesellschaftlichen Verhaltens aufgefaßt werden, das ein Denken in größeren Zusammenhängen und Zeiträumen und ein entsprechendes Handeln fordert.


<<Nachaltigkeit als zentrales Thema der wissenschaftlichen Diskusion
<<Interdisziplinäre Herangehensweise
<<Begriffsrahnumgen der Nachhaltigkeit

>>Nachhaltigkeit und Recht