Im Verlauf der Forschungsarbeiten der letzten Jahrzehnte sind Kooperationsbeziehungen zu zahlreichen in- und ausländischen Forschungseinrichtungen bis hin zur Chinesischen Akademie der Wissenschaft auf- und ausgebaut worden. Auftraggeber der Forschungsarbeitsgemeinschaft waren in- und ausländische Institutionen, die DG XII der Europäischen Kommission, Bundes- und Landesministerien sowie Einrichtungen der Forschungsförderung, von denen besonders die Stiftung Volkswagenwerk zu erwähnen ist.